• 30. November 2016

Räumlichkeit neu erleben im virtuellen Studio

Räumlichkeit neu erleben im virtuellen Studio

1024 548 4K-Filmproduktion

Dank unseres Partners „VR3“ sind wir in der Lage, die Kombination von realen Menschen und Objekten mit computergenerierten Umgebungen in Echtzeit
und in 4K Auflösung zu realisieren.

Die Kamera kann sich bei der Aufzeichnung im 3D-Raum frei bewegen: Studioset, Perspektiven und Einstellungen werden in Echtzeit gerendert. Eine Nachbearbeitung ist selten notwendig – ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Blue- oder Greenscreen-Produktionen.
 
Zudem können Kosten für Setbau bzw. Setwechsel und Einlagerung gespart werden. Das Design von virtuellen Studioumgebungen kann flexibel und jederzeit an die Wünsche des Kunden angepasst oder komplett verändert werden. Regisseur, Kameramann und Akteure agieren wie bei konventionellen Aufzeichnungen im Set, da die virtuelle Studioumgebung in Echtzeit berechnet  und über Monitore für alle sichtbar wird.